Information zu Förderstellen für den AssiStep | AssiStep
$ Was kostet AssiStep?
Halten Sie die cmdctrl Taste und drücken Sie +/-
Startseite -> Neuigkeiten und Artikel -> Information zu Förderstellen für den AssiStep

Neuigkeiten

Information zu Förderstellen für den AssiStep

Treppenassistent AssiStep ist eine brandneue und innovative Treppensteighilfe, mit der Sie sicher die Treppe zu Hause gehen können
Lesezeit circa 4 min. Veröffentlicht 25.06.2018
Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Möglichkeit einer Kostenübernahme oder möglichen Zuschüssen - wir unterstützen Sie gerne dabei!

Die meisten Menschen möchten gerne in ihrem eigenen Zuhause alt werden und dort den Ruhestand genießen. Oftmals sind jedoch die eigenen vier Wände nicht unbedingt barrierefrei gestaltet und spätestens mit zunehmendem Alter oder bei dauerhaft eingeschränkter Mobilität werden einem die Hürden bewusst. Plötzlich steht man vor einem Berg - die eigene Treppe. Zig Tausend Mal ist man die Treppe problemlos hoch- und runtergelaufen, doch plötzlich ist dies nicht mehr so einfach möglich.

Hier finden Sie alle nötigen Informationen zu den möglichen Förderstellen in den einzelnen Bundesländern, die es Ihnen ermöglichen Ihr Zuhause wieder uneingeschränkt nutzen zu können.

An wen muss ich mich wenden?

Egal, ob Sie oder Ihre Angehörigen altersbedingt oder aufgrund von Pflegebedürftigkeit auf ein Hilfsmittel wie den AssiStep angewiesen sind, ist es wichtig sich mit der zuständigen Förderstelle in Verbindung zu setzen. Beachten Sie außerdem, dass Sie dies vor der Montage des AssiStep tun!

In Österreich kann der Erwerb des AssiSteps unter gewissen Voraussetzungen bezuschusst werden. Um welche Voraussetzungen es sich dabei handelt und an welche Förderstelle man sich wenden muss, hängt von dem Bundesland ab, in dem Sie wohnen - denn es gelten unterschiedliche Regelungen und Vorschriften in den jeweiligen Bundesländern.

Gerne helfen wir Ihnen dabei die richtige Förderstelle in Ihrem Bundesland zu finden und unterstützen Sie bei der Beantragung! Unser Vertriebspartner in Österreich steht Ihnen gerne zur Seite und bietet Ihnen eine umfassende Betreuung an.

Älterer Herr nutzt die Treppenhilfe ASSISTEP beim Heruntergehen der Treppe

Unten stehend finden Sie eine Auswahl an möglichen Förderstellen

Wien:

Stadterneuerung und Prüfstelle für Wohnhäuser (MA 25)

Kompetenzstelle barrierefreies Planen, Bauen und Wohnen in Wien

Maria-Restituta-Platz 1

A-1200 Wien

6. Stock im Infopoint

Tel: +43 1 4000-8025

Fax +43 1 4000 998025

E-Mail: post@ma25.wien.gv.at

www.wien.gv.at

Burgenland:

Amt der Bgld. Landesregierung Abt. 6 - Referat Sozialleistungen

Europaplatz 1

A-7000 Eisenstadt

www.burgenland.at

Oberösterreich:

Amt der Oö. Landesregierung Direktion Soziales und Gesundheit Abteilung Soziales

Bahnhofplatz 1

A-4021 Linz

Tel: +43 732 7720-152 21

Fax: +43 732 77 20-21 56 19

E-Mail: so.post@ooe.gv.at

www.land-oberoesterreich.gv.at

Salzburg:

Land Salzburg, Abteilung 3 - Soziales Behinderung und Inklusion

Fanny von Lehnert-Str. 1

Postfach 527

A-5020 Salzburg

Tel: +43 662 8042-3543

Fax: +43 662 8042-3883

E-Mail: soziales@salzburg.gv.at

www.salzburg.gv.at

Tirol:

Amt der Tiroler Landesregierung Abteilung Soziales

Eduard-Wallnöfer-Platz 3

A-6020 Innsbruck

Tel: +43 512 508 2613

Fax: +43 512 508 742595

E-Mail: behindertenhilfe@tirol.gv.at

www.tirol.gv.at

Vorarlberg:

Abteilung Gesellschaft, Soziales und Integration (IVa)

Landhaus

Römerstraße 15

A-6901 Bregenz

Tel: +43 5574 511 24121

Fax: +43 5574 511 924195

E-Mail: gesellschaft-soziales@vorarlberg.at

www.vorarlberg.at

Kärnten:

Amt der Kärntner Landesregierung Abteilung 2 – Beteiligung und Wohnbau

Mießtalerstraße 1

A-9021 Klagenfurt am Wörthersee

Tel: 050 536-22132 DW 14568

Fax: 050 536-22130

E-Mail: buergerservice@ktn.gv.at

www.ktn.gv.at

Steiermark:

Fördermanagement

Hofgasse 12

A-8010 Graz

Tel: +43 (316) 877-5458

Fax: +43 (316) 877-2817

E-Mail: abteilung11@stmk.gv.at

www.verwaltung.steiermark.at

Weitere Infos finden Sie auf dem Portal des Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.

Weitere mögliche Förderstellen finden Sie bei:

Zusatzinformationen

Bei allen Förderungen ist eines ganz wichtig, beginnen Sie erst dann mit den Bauarbeiten, wenn Ihr Förderungsansuchen bewilligt wurde!

Nähere Informationen und Beratung zu staatlichen Fördermöglichkeiten für barrierefreies Bauen bieten Ihnen neben der Landesregierung Ihres Bundeslandes und den Landesstellen des Sozialministeriumservice auch das Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz.

Beachten Sie bitte, dass erst dann mit den Bauarbeiten zu beginnen, wenn Ihr Förderungsansuchen bewilligt wurde!